Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie und wie wir damit umgehen,
finden Sie hier.

Messe GARTEN outdoor ambiente in Stuttgart

Die Firma Weber GmbH übernahm die Bauleitung für den Ideenraum Garten

Im Mittelpunkt der Messe Garten outdoor und ambiente stand eine beeindruckende Allee aus großen Zedern, die sich durch die gesamte Halle gezogen hat. Es war der großzügig gestaltete kreisrunde Schaugarten der Region Stuttgart im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. (VGL). Imposante hellgrüne Weiden, frühlingsblühende Solitärsträucher und verschiedenste Staudenarten wuchsen auf einem wallförmig modellierten Halbkreis und zeigten Beispiele für attraktive Pflanzgruppierungen. Elegante Wandscheiben aus Naturstein schafften Gartenräume und boten gleichzeitig sehenswerten Sichtschutz. Die geschwungene Natursteintheke entstand aus handgeschlagenen Mauersteinen und diente der Kundenberatung rund um den Garten. Bei der Nacht der Sinne wurden hier erlesene Bioweine ausgeschenkt. Ein bewusst gesetztes Zeichen, dass es die Landschaftsgärtner in vielerlei Hinsicht ernst meinen mit der Biodiversität und dem Artenschutz in ihren Gärten. Über die halbkreisförmige Wasserfläche führten großformatige Natursteinplatten zu weiteren intensiv bepflanzten Beeten mit Stauden- und Gehölzformationen, die jede Menge Anregungen und Pflanzideen für den eigenen Hausgarten lieferten. Durch die Anhügelung im Hintergrund wurde die gesamte Ausstellungsfläche zu einem geschützten Gartenraum und bot den Besuchern ein entspanntes und ruhiges Ambiente.

 

Gebaut wurde der Garten der Region Stuttgart des Garten- und Landschaftsbauverbandes von den Azubis der Region Stuttgart sowie den Technikerschülern der Staatsschule für Gartenbau und Landwirtschaft in Stuttgart-Hohenheim unter der Bauleitung von Andreas Schwarz, dem Gartenbaumeister der Weber GmbH Garten- und Landschaftsbau aus Weissach-Flacht.

Herr Wolfgang Weber hat auch seine eigenen Lehrlinge beim "Landschaftsgärtner-Messe-Cup" antreten lassen. Die Firma Weber GmbH legt seit jeher großen Wert auf eine gute und solide Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau-Handwerk und gewinnt hier auch zahlreiche Preise.

Im „Landschaftsgärtner-Messe-Cup" – Nachwuchswettbewerb gratulieren wir:

  • Johanna Claus zum 1. Platz (2. Lehrjahr, Weber GmbH)
  • Lina Bohne zum 2. Platz (2. Lehrjahr, Weber GmbH)
  • Robin Kayser, 2. Platz (3. Lehrjahr, Weber GmbH)

 

Der Nachwuchswettbewerb der Region Stuttgart wurde direkt vor den Augen der Messebesucher auf der Messe GARTEN outdoor ambiente ausgetragen. 

Verschiedene Teams regionaler Garten- und Landschaftsbaubetriebe durften sich hier von Donnerstag bis Sonntag messen und ihre fachlichen Fertigkeiten beim Bau eines kleinen Gartens unter Beweis stellen. 

Dabei hatte die Azubis knapp acht Stunden Zeit für die Umsetzung ihres neun Quadratmeter großen Gartens. So konnte der Messe-Besucher leicht erkennen, wie viel Know-how und Arbeit hinter den Schaugärten steckt, denn ein fertiger Garten verrät nur wenig über die Vielzahl der geleisteten Vorarbeiten, angefangen beim Vermessen, über die Drainagearbeiten, bis hin zu den verschiedenen Unterbauten und der Geländemodellierung. 

Die Bewertung der einzelnen Baustellen wurde durch eine Fachjury vorgenommen. Die Schirmherrschaft für diesen Wettbewerb übernahm Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart.

Zurück